Stell dir vor…

 – Grenada –

Stell dir vor du hängst alle Möbel, die du fürs Leben brauchst an einander. Fang an mit dem Doppelbett und stell es in einen Raum, der genauso groß ist wie das Bett. Direkt quer an den Kopf ein Kleiderschrank, an dessen Außenwand der Herd und Kühlschrank klebt. Die Spüle stellst du auf den Kühlschrank. Stehst du am Herd, kannst du dich umdrehen und bist im Bad. Auf dem Klo sitzend kannst du dir auch gleich die Zähne putzen, außer es öffnet jemand aus Versehen die Tür, dann tun dir die Knie weh. Direkt an den Kühlschrank kommt die Sofagarnitur. Keine Sorge, eine kleine Handbreit hohe Wand schützt es davor, mit Fett bespritzt zu werden. Lass einen winzigen Durchgang zwischen dem zweiten Sofa daneben und stell dort einen Klapptisch zwischen. An das Sofa kommt ein Schreibtisch und hinter dem Schreibtischstuhl noch ein Bett, der Druchgang wird vom zweiten Kleiderschrank gebildet.

„Stell dir vor…“ weiterlesen

Die Zugvogelroute hinter uns lassen

– Bequia –

Tschüss sagen fällt immer schwer. Findet man andere Segler, die auf einer Wellenlänge sind, segelt man oft einige Strecken zusammen, ankert nebeneinander in Buchten und unternimmt gemeinsam Ausflüge. Schnell teilt man einzigartige Erfahrungen und nette Abende, die Gespräche werden schnell persönlich und helfen tut man sich unter Segeln sowieso wie man kann.

„Die Zugvogelroute hinter uns lassen“ weiterlesen